maleco's kleines Malerlexikon

Untergrund prüfen Farben überstreichen:

Vor dem Überstreichen sollten schadhafte und lose Anstriche mittels einem Spachtel entfernt werden.

Auf Mineralfarben oder Kalkfarben dürfen keine Dispersionsfarben aufgetragen werden.

Auf Dispersionsfarben können Sie alle maleco Dispersionsfarben verwenden.


Kleinere Putzschäden verspachteln:

Kleinere Putzschäden können mit Hilfe von Spachtelmassen ausgeglichen werden. Unregelmäßige

Spachtelgrate können zum Schluss mit feinem Schleifpapier glatt geschliffen werden.


Farbmenge und Produktwahl:

Um ein optimales Ergebnis in Bezug auf Aussehen und Haltbarkeit zu erzielen, sollte für jeden

Einsatzzweck das richtige Produkt gewählt werden.


Die sorgfältige Vorbereitung des Untergrundes ist entscheidend für das Endergebnis.

Mischen Sie keinesfalls lösemittelfreie und lösemittelhältige Anstriche. Farbe immer gut aufrühren.

Auch der Beste Pinsel haart, wenn er ganz neu ist. Deshalb zieht man ihn, mehrmals über ein Stück

Schleifpapier, um die losen Borsten zu entfernen.


Tapeten:

Je nach Einsatzbereich der Tapete z.B. Küche, Bad, Kinderzimmer, etc. - muß die richtige Auswahl

getroffen werden.

Auf der Verpackung sind zahlreiche Symbole zu finden, die Informationen über die Qualität und die

Verarbeitung geben.  

SO FINDEN SIE UNS!

maleco Farbwerk

Schützenstraße 80

22761 Hamburg

Tel  040 39 86 56-0 

 

Öffnungszeiten

6:00 - 17:30  Montag bis Freitag

9:00 - 13:00  Samstag